Willkommen auf meiner Webseite  


Liebe Ankerfreunde,

Kinder und Erwachsene lieben Anker Steinbaukästen.

Wer wissen will, was Ankersteine sind, muss hier klicken

Das Bauen mit den Ankersteinen ist ein besonderes Erlebnis, weil sich so ein Stein ganz anders anfühlt als eine Holz- oder Kunststoffbaustein. Durch die hohe Präzision der Abmessungen ist es möglich auch Türme mit über zwei Meter Höhe zu bauen.

Warum AnkerWiki?

Das Kind baut häufig nach eigener Phantasie und lässt die Anleitungshefte links liegen. Der Erwachsene hingegen baut gern die Gebäude, die vor 130 Jahren ein Architektenteam entwickelt hat. Für jeden Kasten gibt es verschiedene Bauvorschläge, die mit zunehmendem Schwierigkeitsgrad komplizierter werden und deshalb das Entschlüsseln der Bauvorlagen zur Geduldsprobe werden kann. So kommt es vor, dass mancher Ankerfreund verzweifelt, weil er nicht weiterkommt.

AnkerWiki ist das Nachschlagewerk für Ankerfreunde, die schnell die richtige Lösung suchen oder wenig Lust zum Grübeln haben.

Leider mussten die Ankerfreunde feststellen, dass die Bauvorlagen nicht nur kompliziert sind, sondern sich auch Fehler beim Druck eingeschlichen haben.

AnkerWiki liefert für jedes Modell zwei Hilfestellungen:

– Schnittzeichnungen der Modelle als PDF.

– Dokumentationen der Fehler in den Vorlagenheften.

Viele Pläne sind noch nicht zur Kontrolle nachgebaut. Wer Fehler findet, den bitte ich, mir diese Fehler umgehend mitzuteilen, damit ich sie hier berichtigen kann. Erst wenn ein Gebäude mit Steinen nachgebaut ist, kann mit Sicherheit gesagt werden, wo Fehler in den Vorlagen sind.

Neben den Richter-Plänen gibt es auch viele Vorlagen für freie Bauten, die meistens mit den derzeit lieferbaren Steinen nachgebaut werden können.
Diese sind im Ordner "Neue Modelle" abgelegt.

Mit den besten Grüßen

Andreas Abel

(Kontakt:  hier)